Google Management Toolbox Part 3 – Teams

Folge #24: In dieser Folge zeigen wir euch, wie ihr Teams effektiv führen könnt.

Wie wir euch in unserer ersten Folge der Google Management Toolbox Reihe bereits berichtet haben, überlässt Google bei wichtigen Entscheidungen und strategischen Ausrichtungen nichts dem Zufall, das gilt neben der Managemententwicklung auch für die Zusammensetzung und Führung von Teams.

Warum ist das effektive Zusammenarbeiten in Teams so wichtig? Nun, die allermeiste Arbeit in Unternehmen findet heutzutage kollaborativ statt. Teams sind sozusagen die kleinste produktive Einheit im Unternehmen. Hier werden innovative Ideen geboren, Experimente durchgeführt und auch sonst erleben die allermeisten von uns ihren Arbeitstag. Doch gerade hier können zwischenmenschliche Probleme, falsch zusammengesetzte Kompetenzfelder der Teammitglieder und unklare Ziele für Einschränkungen bei der Produktivität sorgen.

Ähnlich wie bei der Managemententwicklung hat sich Google der Herausforderung der erfolgreichen Teamzusammensetzung und -führung angenommen und aus diesem Grund Daten im eigenen Unternehmen aufgenommen und analysiert. Unter dem Projektnamen Aristotelis in Anlehnung an den Griechischen Philosophen der einst sagte, dass Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile, wollte Google der effektiven Teamarbeit auf den Grund gehen.

Shownotes:

  1. OKRs at Google
  2. Tools und Input, um die 5 erfolgskritischen Faktoren zu stärken:
    1. Building a psychologically safe workplace
    2. This Personality Trait Predicts Success
    3. KPMG: Motivating Employees Through a Deeper Sense of Purpose

Die Google Management Toolbox Part 2 – Google Manager Behaviors

Folge #22: In dieser Folge schauen wir uns zwei konkrete Verhaltensgrundsätze von Google Managern an. Basierend auf den fortlaufenden Recherchen bei Google, konnte festgestellt werden, dass außergewöhnlich erfolgreiche Manager nicht nur am professionellen Erfolg ihrer Teams interessiert sind, sondern auch am Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter. Mit anderen Worten machen diese Manager genau zwei Dinge:

1. Sie unterstützen die Entwicklung ihrer Mitarbeiter und besprechen ihre Leistung
2. Sie schaffen Teamzusammenhalt und zeigen ehrliches Interesse an Erfolgen und den persönlichen Bedürfnissen ihrer Mitarbeiter

Auf einer professionellen Ebene können Manager ihre Teams dadurch entwickeln indem sie Feedback geben, Wachstumsmöglichkeiten identifizieren und spezielle Fähigkeiten schulen. Anstatt ausschließlich eine vertikale Karriereentwicklung zu fördern, ist es ebenso vorgesehen, dass Manager ähnlich wertvolle Alternativen vorschlagen wie bspw. die Entwicklung neuer Fähigkeiten durch den Wechsel in ein anderes Team oder den Fokus auf ein konkretes Thema oder Feld zu lenken, so dass der Mitarbeiter der go-to Experte im Team oder gar im Unternehmen werden kann.

In dieser Folge lernt ihr, was Google seinen Managern darüber hinaus empfiehlt.

Shownotes:

  1. Google Management Toolbox
Google Manager Behaviors

Die Google Management Toolbox Part 1 – Der Manager Feedback Survey

Folge #20: Jeder von euch kennt Google, den schillernden amerikanischen Konzern, der scheinbar grenzenlos innovativ ist und am Aktienmarkt einen Rekord nach dem nächsten aufstellt. Den allermeisten wird ebenso bekannt sein, dass Google als Organisation einzigartige Mechanismen aufgebaut hat, um global Daten zu sammeln und diese gezielt auszuwerten.

Was die wenigsten wissen, ist, dass Google ebenso Daten über die eigenen Mitarbeiter sammelt und analysiert, um so sicherzustellen, dass gerade die Managemententwicklung nicht dem Zufall überlassen, sondern datengestützt vorgegangen wird.

Und was vermutlich so gut wie keiner weiß, ist, dass diese Erkenntnisse und vor allem die daraus abgeleiteten Methoden bzw. Tools öffentlich zugänglich sind und streng genommen von jedem eingesetzt werden können. Ihr seid überrascht, nun, das waren wir auch, aber zum Glück bekommt ihr mit Hashtagdigital einen Einblick in diese Tools und könnt selbst wählen, ob ihr diese in eurem Unternehmen sinnvoll zum Einsatz bringen könnt. Lasst uns in dieser Folge mit dem ersten wichtigen Managementtool starten, dem Manager Feedback Survey.

Shownotes:

  1. Manager Feedback Survey
  2. reWork with Google