Google Management Toolbox Part 3 – Teams

Folge #24: In dieser Folge zeigen wir euch, wie ihr Teams effektiv führen könnt.

Wie wir euch in unserer ersten Folge der Google Management Toolbox Reihe bereits berichtet haben, überlässt Google bei wichtigen Entscheidungen und strategischen Ausrichtungen nichts dem Zufall, das gilt neben der Managemententwicklung auch für die Zusammensetzung und Führung von Teams.

Warum ist das effektive Zusammenarbeiten in Teams so wichtig? Nun, die allermeiste Arbeit in Unternehmen findet heutzutage kollaborativ statt. Teams sind sozusagen die kleinste produktive Einheit im Unternehmen. Hier werden innovative Ideen geboren, Experimente durchgeführt und auch sonst erleben die allermeisten von uns ihren Arbeitstag. Doch gerade hier können zwischenmenschliche Probleme, falsch zusammengesetzte Kompetenzfelder der Teammitglieder und unklare Ziele für Einschränkungen bei der Produktivität sorgen.

Ähnlich wie bei der Managemententwicklung hat sich Google der Herausforderung der erfolgreichen Teamzusammensetzung und -führung angenommen und aus diesem Grund Daten im eigenen Unternehmen aufgenommen und analysiert. Unter dem Projektnamen Aristotelis in Anlehnung an den Griechischen Philosophen der einst sagte, dass Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile, wollte Google der effektiven Teamarbeit auf den Grund gehen.

Shownotes:

  1. OKRs at Google
  2. Tools und Input, um die 5 erfolgskritischen Faktoren zu stärken:
    1. Building a psychologically safe workplace
    2. This Personality Trait Predicts Success
    3. KPMG: Motivating Employees Through a Deeper Sense of Purpose